Am Anfang

pexels-photo-1142950.jpeg

Am Anfang war das Nichts!

In einem Moment der Glückseligkeit entsprangen daraus Funken,

die sich im ganzen Universum als strahlende Sterne verteilten.

Die Weisen der ersten Tage

erkannten die darin verborgene Sprache,

die der Menschheit für ihren Lebensweg dienlich sein sollte.

So zeichneten sie, geführt durch göttliche Gnade,

einzelne Bilder in das himmlische Firmament.

Durch ihre intuitiven Eingebungen

entschlüsselten sie die Bedeutung

und gaben ihnen Namen und Bestimmung.