Astro-energetisches Highlight in Österreich

Dies ist keine deterministische Zukunftsprognose für Österreich, in der die Sterne auf Österreich herniederfallen und einen glanzvollen Sommerevent hervorbringen werden, das wie ein kulturelles Sommerspektakel über die Mainstream Medien gepostet wird.

Aber wenn URANUS beteiligt ist, weiss man das nie genau, was da geschehen wird, noch dazu, wenn sich der feurige MARS dazugesellt und im Verbund mit dem aufsteigenden MONDKNOTEN eine Vorstellung ankündigen, die noch dazu auf der HIMMELSMITTE vom österreichischen Horoskop stattfinden wird.

Nochmals in Kurzform – URANUS Konjunktion MARS, Konjunktion aufsteigender MONDKNOTEN – EXACT auf dem MC – des österreichischen Horoskops. Das alleine schon ist ein Mega Event am Himmelsfirmament, das beachtet werden sollte. Aber besonders hier auf Erden in Österreich.

Also das MC ist ja nicht nur der Ort, an dem die SONNE tagsüber am Höchsten steht, eben die Himmelsmitte, sondern verweist auch im Radix auf das Lebensziel des Betroffenen, also auch auf einen Staat, wohin sich dieser entwickeln sollte.

Und genau dorthin, auf den STIER – MC von Österreich, gesellt sich nun diese Konstellation, die schon ihre Vorschwingungen für Feinfühlige und Hellsichtige aussendet, die dann konkret ab dem 28.Juli noch stärker wirksam werden wird, bis in die ersten August Tage hinein.

Natürlich sind auch alle Personen davon betroffen, die speziell auf diesem Gradbereich von 18 Grad Stier einen Planeten oder einen Achsenpunkt im Horoskop haben, oder dazu einen Spannungsaspekt.

Was bedeutet dies aber nun, wenn wir vorerst das Zeichen Stier betrachten, in dem sich diese Konstellation ereignet. Uranus ist ja schon längere Zeit im Stier und verweist auf die ihm zugeordnete Thematik des WERTBEWUSSTSEINS und der STABILITÄT – mit seinen Schattenthemen des HAMSTERNS und der GIER! eine überzogene Form von materieller Sicherheit. Auch der Planet Erde selbst steht damit im Focus, mit all seinen Ressourcen, die es zu bewahren gibt, um die Versorgung für alle zu garantieren. Auch hier finden wir genügend Schattenthemen von Armut und Unterversorgung, oder ungleicher Verteilung von lebenswichtigen Gütern.

Anderseits brachte auch URANUS das Thema Freiheit und Gleichheit mit ins planetaren Spiel, gerade nach den umstrittenen Quarantäne Maßnahmen. Auch sind Erneuerungen und geistige Erkenntnisse URANUS Analogien, die eine andere Sichtweise in die konventionellen Denkmuster streuen, was wiederum zu großen und emotional heftigen Diskussionen führte und die sogenannten Querdenker, einstmals willkommene Erneuerer der Zeit, ins kriminelle Eck drängte.

Jetzt kommt also noch der Zündfunke von MARS hinzu, der dieser latent vorhandenen Thematik ordentlich Schubkraft verleiht und dies noch dazu vor dem nicht unbedeutenden aufsteigenden MONDKNOTEN, der als karmischer Wegweiser fungiert.

Wenn solch eine MEGA KONSTELLATION in einem persönlichen Radix stattfindet, kann davon ausgegangen werden, dass der Betroffene in seinem öffentlichen Berufsleben, unumkehrbare Veränderungen und Erneuerungen erleben wird, oder im Schattenbereich einen Nervenzusammenbruch erleidet, da er, aus welchen Gründen immer, die elektrischen Energien von URANUS in das Nervensystem zurückdrängt, wo sie kollabieren.

Oder er erleidet sonst wie einen Autounfall – ( MARS-URANUS im Schattenthema) der dann noch dazu in den öffentlichen Medien publiziert werden würde.

Vorzugsweise wäre natürlich eine System Korrektur im individuellen als auch im kollektiven erfreulicher, wobei eine individuelle Veränderung leichter zu manifestieren ist, als eine im Kollektiv, es sei denn es gäbe eine Revolution, wie es ja bei der Entdeckung von Uranus in Frankreich geschehen ist.

Beachten sollte man dabei allerdings auch, dass sich diese Konstellation in Opposition zu SATURN im Skorpion befindet, der nahe am IC, als auf der HIMMELSTIEFE weilt und dort starr und steif die Tradition versucht aufrecht zu erhalten, mit den imaginativen Worten – „es war schon immer so – und es war gut, warum etwas verändern“

Doch damit kommt er in der heute doch relativ aufgeklärten und erwachten Zeit nicht mehr so leicht durch, als etwa noch vor 50 Jahren. Auch wenn ein Grossteil der Bevölkerung noch immer diese Traditionen hochhaltet, was ja legitim ist, nur sollten sie nicht einer Erneuerung im Sinne von zeitangepasst im Wege stehen, auch wenn nicht alles Neue zum Vorteil beiträgt.

Sehr wesentlich dabei ist wohl die Erkenntnis, die sich in den letzten Jahren im Bewusstsein von Vielen angesammelt hat, dass das System (Saturn) ganz dringend ein update braucht, damit es menschenwürdiger wird und sich aus dem Sumpf von Korruption, die ständig hinter den Kulissen stattfindet, befreit wird.

Ganz ohne Widerstand oder Aufruhr werden Erneuerungen und Veränderungen nie geschehen, da es immer Menschen geben wird, die am Alten Vertrauten festhalten möchten.

Wir werden sehen, welches irdische Ereignis sich in Österreich manifestieren wird, dass der himmlischen Konstellation entspricht.

Wenn Dir mein Beitrag gefällt und Du meine Arbeit unterstützen möchtest, kannst Du das gerne hier unten mit einem Betrag Deiner Wahl tun. DANKE

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Einmalig spenden

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen anderen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden
Allgemein

2 Gedanken zu “Astro-energetisches Highlight in Österreich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s