VENUS-MARS

Venus und Mars von Vulkan überrascht Louis François Lagrenée 1725-1805

Am 16. Februar gibt es eine Begegnung zwischen VENUS und MARS auf 16/17 Grad im Steinbock. Damit beginnt ein neuer Zyklus, des weiblichen und männlichen Prinzips.

Je nach der individuellen Anlage dieser beiden Energien und der aktualisierten Radixplaneten, wird sich diese Konstellation unterschiedlich manifestieren. Unabhängig davon, hat jeder in diesem Zeitraum die Möglichkeit, seine ihn eigenen Anlagen bezüglich Weiblichkeit und Männlichkeit zu überprüfen.

Wer in einer Partnerschaft lebt, hat sowieso jeden Tag den Spiegel vor sich, um bei genügender Bewusstheit, diese beiden Aspekte in sich zu beobachten. Obwohl schon hier oftmals dies lediglich in der Projektion erlebt wird und bei ungenügender Bewusstheit, die Reflexion für die eigene Qualität fehlt.

Die VENUS wird ja primär immer gleich mit der Liebe gleichgesetzt, doch was das genau ist, die Liebe wird wahrscheinlich genauso unterschiedlich wahrgenommen und interpretiert, wie es Sand am Meer gibt.

Beim MARS wiederum ist man sich schnell einig, denn ihm wird nur allzu schnell das maskuline, kämpferisch bis kriegerische Attribut verliehen, das einen Mann eben ausmachen sollte.

Damit hier aber kein Missverständnis entsteht und der Leser in alte Klischees verfällt, sowohl die VENUS als auch der MARS, als archetypische Energie, sind sowohl im Mann als auch in der Frau vorhanden. Gemäss der individuellen Anlagen im Horoskop, werden diese beiden Prinzipien auch sehr unterschiedlich in Erscheinung treten.

Schon in der Kunst zu allen Zeiten, waren diese beiden auch aus den Mythologien bekannten Erscheinungen berühmt dafür, von Künstlern in allen Variationen inszeniert zu werden. VENUS wurde immer schon als schöne Frau und Muse dargestellt, während MARS meist in kriegerischer Position abgebildet wurde.

Diese beiden Polaritäten von männlich und weiblich, können wir auch in der Natur recht gut beobachten. Im Frühling, wenn die SONNE endlich in das Zeichen WIDDER tritt, treibt die Natur aus und wir können dort, die reine Kraft dieser Marsischen Energien sehen, die so im Menschen ja nicht vorkommt, da der Planet MARS immer von anderen Aspekten überlagert ist.

Im Gegensatz dazu ist das Zeichen WAAGE mit der zugehörigen VENUS im Oktober des Jahresverlaufs zu erkennen, wenn nach der Ernte in der Jungfrauzeit, die Erde ruht. Hier ist der Ausgleich zum aktiven Pol des MARS zu sehen. Die WAAGE/VENUS gleicht also aus, ist passiv.

Der MARS wird in der pschologisch-spirituellen Astrologie mit der DURCHSETZUNGSFÄHIGKEIT, mit MUT, AKTIVITÄT, der INSTINKTIVEN ANTRIEBSKRAFT usw. gleichgesetzt.

Die VENUS hingegen ist für ihre AUSGLEICHSKRAFT, BEZIEHUNGS- und HARMONIEFÄHIGKEIT bekannt, woraus dann die LIEBESFÄHIGKEIT abgeleitet wird.

Die LIEBE der VENUS ist also nicht automatisch vorhanden, abgesehen von der UNIVERSELLEN LIEBE, und sie ist auch schon gar nicht nur in der Frau zu finden, obwohl schon immer die Frau als Projektionsfläche in der Vergangenheit dafür herhalten musste.

Doch genauso wie es Männer gibt, die nicht liebesfähig sind, gibt es auch Frauen, die beziehungsunfähig sind. Dies ist dann meistens auch im Horoskop abzulesen, warum Mann oder Frau diese Schwierigkeit haben. Übrigens ist es ja kein Geheimnis, dass in den Beratungen aller Art, das Thema Beziehung an erster Stelle steht.

Bei dieser nun demnächst stattfindenden Konjunktion von VENUS und MARS werden wir mit diesen beiden Prinzipien konfrontiert und können bei genügender Aufmerksamkeit erkennen, wie es um uns selbst und diese Themen steht.

Es kann sich dabei um den Beginn einer neuen Beziehung handeln, aber auch um andere neue Initiativen wie eine künstlerische Tätigkeit zum Beispiel.

Noch einmal zur Übersicht:

Ein Zusammentreffen von VENUS/ÄSTHETIK und MARS/IMPULSIVITÄT oder

VENUS/EROTIK und MARS/TRIEBHAFTIGKEIT oder

VENUS/KUNST und MARS/AGGRESSION

Bei besonderer Konstellation eben auch – von MANN UND FRAU – wenn persönliche Planeten dabei involviert sind und eine neue Beziehung oder bedeutsame Begegnung anzeigen!

Am 3. März allerdings ist Achtsamkeit gefragt, hier treffen dann diese beiden Planeten auf PLUTO und erleben dann gleich einmal die erste Prüfung!

Persönliche Beratung diesbezüglich hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s