Immunsystem und Vesta

Vesta Tempel in Rom

Dein Energiefeld!

VESTA kann Dir dabei behilflich sein, wenn Du ihre Geschichte aus der römischen Mythologie kennst und deren Essenz in Dein Leben integrierst. Der Kult der Vestalinen hatte im alten Rom große Bedeutung und Einfluss auf das öffentliche Geschehen. Noch heute gibt es den Tempel der VESTA zu sehen, der auf den 7 Hügeln gebaut wurde.

Einige ausgewählte Jungfrauen, waren damit beauftragt, den Tempel täglich mit fliessenden Wasser zu reinigen und ebenso darauf zu achten, dass das heilige Feuer, das in der Mitte brannte, nicht ausging. Wenn dies geschah, bedeutete die meist Unglück und die zuständigen Jungfrauen wurden bei lebendigen Leibe eingemauert.

Es gab kein Bild von der Göttin VESTA,

symbolisch stand lediglich das heilige Feuer!

Primär geht es in der astrologischen Interpretation um den Wohnraum, dass dieser entsprechend rein gehalten werden sollte. Meiner Ansicht und langjähriger Beobachtung und Erfahrung nach, geht es aber um weitaus mehr, wie oben angekündigt, um unsere Aura.

Eine spannungsgeladene VESTA im Horoskop zeigt an, dass der Horoskopeigner, bezüglich dieser Thematik einiges zu lernen hat, während eine harmonisch gestellte VESTA meist immer einen angenehmen Wohnraum anzeigt, in dem man sich sehr schnell wohlfühlt.

Darüber hinaus steht aber für mich primär das eigene Energiefeld unter der Obhut von VESTA. Dies lässt sich leicht aus der Überlieferung ableiten. Denn es geht um das heilige Feuer, also um unsere innere Lebensflamme. Ist dieses Lebenslicht stark und brennt uneingeschränkt, dann wird sich auch der Mensch in seiner Lebenssituation gut zurechtfinden. Ist dieses innere Licht aber schwach oder immer wieder beeinträchtigt, wird auch der Mensch dementsprechend Schwierigkeiten in seinem Leben haben.

Das tägliche reinigen des Tempels, ist für mich gleichbedeutend, mit der täglichen Reinigung der Aura, um disonannte Energien oder sogar Fremdenergien aufzuspüren und zu neutralisieren. Denn diese sind es letztendlich, die das heilige Feuer in uns schwächen.

Ebenso symbolisch sehr bedeutsam ist auch die Bestrafung, im Falle des Erlöschens, dass die Hüterinnen des heiligen Feuers, eingemauert wurden. Dies kommt einer Erstarrung des Menschen gleich, der nicht auf die Reinheit seiner Aura und damit seiner Vitalität achtet. Denn er wird dementsprechend von den nicht gereinigten Energien, in seiner Lebendigkeit eingeschränkt oder im Extremfall erdrückt und damit unbeweglich.

Zu dieser Reinheit der Aura kommt natürlich auch die Achtsamkeit gegenüber seinen Gedanken, denn die sind es letztendlich, ob die Aura unversehrt bleibt. Es ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr und es gibt jede Menge Literatur über die Wirkung der Gedanken. Doch zuwenig noch ist bekannt, dass chronisch bedingte, negative Gedankenstrukturen, die Aura derartig schädigen, dass dieser ursprüngliche Schutz des Energiefeldes, destabilisiert wird und dadurch Fremdkörper eingeladen oder herangezogen werden.

Aus meiner spirituellen Praxis und Heilarbeit mit Menschen weiß ich nur zu gut, was dies bewirkt, wenn fremde Seelen oder astrale Wesenheiten, auf Grund von Negativität heran oder vielmehr herein gezogen werden.

Ein einmaliger negativer Gedanke, wird diesbezüglich noch keinen grossen Schaden anrichten. Doch eine negative Haltung dem Leben gegenüber braucht dann viel mehr als nur psychologische Betreuung, denn die fremden Wesenheiten können sich hartnäckig festsetzen und bleiben meist unerkannt.

VESTA ist somit ein wesentlicher Aspekt im Horoskop, der beachtet werden sollte, gerade dann, wenn es immer wieder Probleme mit der angesprochenen Thematik gibt. Meditationen hingegen sind eine hilfreiche und förderliche Praxis, um das innere Licht zu erkennen und zu stärken.

Darüber hinaus ist natürlich eine gesunde Lebensführung erforderlich, wie sie von den Ärzten immer wieder empfohlen wird. Doch gesunde Ernährung, Bewegung in der frischen Luft sind einfach zu wenig, wenn nebenbei noch Groll, Ängste und ander destruktive Energie wirksam sind.

Hilfe bei dieser angesprochenen Thematik findest Du hier!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s