Immunsystem und Aura

Fotolia_27143897_Subscription_Monthly_M

Immunsystem und Aura können nicht voneinander getrennt werden,

da sie miteinander verbunden sind.

Im klassischen Sinne wird das Immunsystem als biologisches Abwehrsystem bezeichnet, dass das Eindringen von Krankheitserregern, wie z.B. Viren, Bakterien und Fremdorganismen, verhindern soll.

Meist wird dann auch ein schwaches Immunsystem prognostiziert, wenn Krankheiten auftreten, so wie es auch im aktuellen Fall des Corona Virus anfänglich der Fall war, oder auch noch immer ist. Doch das Immunsystem endet nicht im oder am physischen Körper, vielmehr ist es mit der feinstofflichen Aura gekoppelt, von dem die klassische Medizin aber meist keine Kenntnis hat.

Die Aura ist als feinstoffliche Hülle um den physischen Körper herum bekannt, die auch als Energiekörper der Seele definiert wird. Sie ist aber weit mehr für das Immunsystem zuständig, als allgemein bekannt ist.

So ist es zum Beispiel wichtig zu wissen, dass unsere Gedanken und Gefühle einen direkten Einfluss auf unsere Aura haben und diese entweder stärken oder eben schwächen.

Das Wesentlichste ist die Präsenz der Liebe. Wenn der Mensch in der Liebe ist, ist sein Energiefeld der Aura dementsprechend auch stabil. Hat er jedoch negative Gedanken gegenüber sich selbst oder einen anderen Menschen oder Lebewesen, wirkt dies zuerst auf sein eigenes Energiefeld, in dem es destabilisiert wird und somit auch das Immunsystem davon betroffen ist.

Hat der Mensch über einen längeren Zeitraum negative Gedanken, oder ist auch chronisch depressiv, so führt dies zu einer totalen Destabilisierung des Energiefeldes, weil dadurch die Aura löchrig, rissig oder sonstwie deformiert wird und dadurch fremde Energien aus dem Astralbereich herangezogen werden, die entsprechend der negativen Gedanken, entsprechende körperlose, erdgebundene Seelen oder andere Wesenheiten herangezogen werden, die den aktuellen Zustand noch verschlechtern.

Eine Bewusstwerdung ist daher primär erforderlich, was die Art der Gedanken und Gefühle betrifft, um eine Transformation und Klärung einzuleiten, die den normalen Zustand der Liebe  wieder herstellt. Dies kann in einer Heilsitzungerfolgen, wenn der Mensch dafür offen ist und wieder in den Strom der Liebe andocken möchte.

Gerade in der aktuellen Zeit ist die Überflutung von Ängsten enorm groß, dies zeigt die aktuelle astrologische Situation an, weshalb es von äußerster Priorität für den Einzelnen ist, sich seinen möglichen Ängsten zu stellen um diese zu erlösen.

 

Ein Gedanke zu “Immunsystem und Aura

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s